Counter
Welche Band ist deine Lieblingsband
Wählen! Ihre Meinung
Green Day
Die Toten Hosen
Killerpilze
Penny Wise
Bullet for my Valentine
Die Ärzte
andere Bands
Toolia - Ihr Gratis-Umfrageservice



  Startseite
    Filme
    PUNK BANDS
    Fussball News
    Thierry Henry
    WM 2006
  Über...
  Archiv
  FC Arsenal London
  Arsenal Londons neues Stadion
  Bullet for my Valentine
  Billy Talent
  CSI Las Vegas
  DFB-Pokal
  Die Killerpilze
  Die Toten Hosen
  Toten Hosen Songtexte
  Campino
  Green Day
  Green Day Alben
  Green Day Songtexte
  Billie-Joe-Armstrong
  Mike Dirnt
  Tre Cool
  Hostel
  Mein DVD Tipp
  Mein Hobby
  Meine Daten
  Meine Lieblingsbands
  Nirvana
  Kurt Cobain
  Oasis
  Pennywise
  Thierry Henry
  Über mich
  Unsere Jungs
  Zinedine Zidane
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein anderer Blog
   Die Seite von Gigi
   Tim 23
   Die beste Blog Seite
   Die beste Ami Band
   Die besten Web Videos
   Mein Deutscher Lieblingsverein
   Die geilste Band
   Meine Sportkneipe
   Der beste Chat der welt
   Tipps für alle arten von consolen



Das Ende von SAW 3 Die Toten Hosen Live in Düsseldorf Die Toten Hosen Ich bin die Sehnsucht in dir Toten Hosen Pushed again Die Toten Hosen Friss oder Stirb

http://myblog.de/thierry-henry

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schalke lässt Dortund keine Chance

Borussia Dortmund war kein gleichwertiger Gegner für den FC Schalke 04. Durch einen klaren 3:1 (2:0)-Derbysieg konnten die Knappen an der Tabellenspitze nach Punkten wieder mit Werder Bremen gleichziehen. In der zweiten Sonntagspartie unterlag der VfL Wolfsburg Alemannia Aachen mit 1:2 (0:0).

 
Die Schalker waren deutlich überlegen (dpa)

 
Schalke ließ gegen Dortmund nichts anbrennen. Bereits nach 14 Minuten ging das Heimteam in der Veltins Arena durch Christian Pander in Führung. Der Linksverteidiger schlug einen Freistoß aus halbrechter Position in den Strafraum, dort segelte der Ball an allen Spielern und Torwart Roman Weidenfeller, der bei dem Gegentreffer unglücklich aussah, ins Tor.

Nur elf Minuten später konnte Kevin Kuranyi mit seinem sechsten Saisontor das 2:0 erzielen. Nach einer Ecke kam der frühere Nationalstürmer völlig unbedrängt im BVB-Strafraum zum Kopfball. Zwei Minuten nach der Pause machte dann Peter Lövenkrands alles klar. Nach einem schönen Steilpass von Kuranyi hatte der Däne nur noch Weidenfeller vor sich und verwandelte am Dortmunder Torwart vorbei souverän zum 3:0. Alexander Freis 1:3 in der 83. Minute war nur noch Ergebniskosmetik.
10.12.06 18:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung