Counter
Welche Band ist deine Lieblingsband
Wählen! Ihre Meinung
Green Day
Die Toten Hosen
Killerpilze
Penny Wise
Bullet for my Valentine
Die Ärzte
andere Bands
Toolia - Ihr Gratis-Umfrageservice



  Startseite
    Filme
    PUNK BANDS
    Fussball News
    Thierry Henry
    WM 2006
  Über...
  Archiv
  FC Arsenal London
  Arsenal Londons neues Stadion
  Bullet for my Valentine
  Billy Talent
  CSI Las Vegas
  DFB-Pokal
  Die Killerpilze
  Die Toten Hosen
  Toten Hosen Songtexte
  Campino
  Green Day
  Green Day Alben
  Green Day Songtexte
  Billie-Joe-Armstrong
  Mike Dirnt
  Tre Cool
  Hostel
  Mein DVD Tipp
  Mein Hobby
  Meine Daten
  Meine Lieblingsbands
  Nirvana
  Kurt Cobain
  Oasis
  Pennywise
  Thierry Henry
  Über mich
  Unsere Jungs
  Zinedine Zidane
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein anderer Blog
   Die Seite von Gigi
   Tim 23
   Die beste Blog Seite
   Die beste Ami Band
   Die besten Web Videos
   Mein Deutscher Lieblingsverein
   Die geilste Band
   Meine Sportkneipe
   Der beste Chat der welt
   Tipps für alle arten von consolen



Das Ende von SAW 3 Die Toten Hosen Live in Düsseldorf Die Toten Hosen Ich bin die Sehnsucht in dir Toten Hosen Pushed again Die Toten Hosen Friss oder Stirb

http://myblog.de/thierry-henry

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pushed Again

Whispering voices in my head,
sounds like they're calling my name.
A heavy hand is shaking my bed,
I'm waking up and I feel the strain.

I'm feeling pushed again... I'm feeling pushed again...

Why should I go where everyone goes?
Why should I do what everyone does?
I don't like it when you get too close,
I don't wanna be under your thumb.

I'm feeling pushed again... pushed again.
I'm feeling pushed again... pushed again.

Why can't you just leave me alone?
Solitude is a faithful friend.
Turn the lights off - I'm not home,
can't you see, I don't need your help?

You're going fast when I wanna go slow,
you make me run when I want to walk.
You're sending me down a rocky road,
I get confused when you start to talk.

I'm feeling pushed again... feeling pushed again.
I'm feeling pushed again... pushed again.

Why can't you just leave me alone?
You're dragging me right to the edge.
I've got to go when you jerk my rope,
I don't know where the good times went.

And I'm sick of this pain in my head.
And I'm scared I'm being pushed - being pushed again.

It's getting more than I can take,
it's like a band tightening around my head.
If you keep pushing, something's going to break,
it's making me think, I'd be better off dead.

Why can't you just leave me alone?
Solitude is a faithful friend.
I'll sort my life out on my own,
I just want this pressure to end.

And I'm sick of this pain in my head.
And I'm scared I'm being pushed - being pushed again

Freunde

Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
die keiner von uns damals so ganz genau verstand.
Wir waren mit 20 klar dagegen, egal was es grad war,
hauptsache zusammen und mit dem Kopf durch die Wand.

Das Leben kam oft anders und selten wie gedacht,
doch wir haben all die Kompromisse nie mit uns gemacht.
Wir würden füreinander lügen, notfalls auch vor Gott.
Wir haben nie drüber geredet, doch wir halten unser Wort.

Alles, weil wir Freunde sind,
weil wir Freunde sind.

Manche sind gestorben, andere gingen weg,
doch wir hier haben einfach immer alles überlebt.
Wir sind anders als die Anderen, auch wenn’s keine Anderen gibt.
Wir schwören uns immer wieder, dass das Beste vor uns liegt.
Die Jahre ließen Spuren – man kann sie deutlich sehen.
Wir würden uns das so nie sagen, weil wir Freunde sind.

Wir streiten und vertragen uns,
weil wir noch Freunde sind.
Wir sind immer da, auch ohne Grund,
weil wir noch Freunde sind.

Und wieder ist ein Jahr vorüber,
und wieder ist mein Bierglas leer.
Und wieder ein paar Falten
und auch 'ne Tätowierung mehr.
Irgendeine Liebe war's irgendwann mal wert.
Werden wir uns jemals ändern?

Wenn wir verlieren, bauen wir uns auf – alles weil wir Freunde sind.
Der Rest der Welt, wir scheißen drauf – alles weil wir Freunde sind.
Wir bleiben, wir siegen – weil wir noch Freunde sind.
Nichts wird uns totkriegen – weil wir Freunde sind.

Nichts bleibt für die Ewigkeit

Du merkst nicht wie die Tage vergehen,
auch wenn es so scheint,
sie bleiben nicht stehen.
Sie tropfen stetig vor sich hin
wie ein Wasserhahn, der undicht ist.
Wenn du nachts hellwach in deinem Bett liegst,
hörst du wie es leise tickt.
Es ist 'ne Uhr in dir, sie läuft nur für dich,
sie erinnert dich dran, wie spät es ist.

Jeden Tag stirbt ein Teil von dir,
jeden Tag schwindet deine Zeit.
Jeder Tag ein Tag, den du verlierst,
nichts bleibt für die Ewigkeit.

Jeder Atemzug kostet dich Sekunden,
wie viel Minuten kriegst Du für dein Geld?
Los, wir schenken uns gegenseitig ein paar Stunden,
schmeißen Jahre von uns weg.
Von gestern und für morgen leben,
niemals für das Hier und Jetzt.
Du merkst, während du an deinen Plänen sitzt,
wie das Leben an dir vorüber zieht.

Jeden Tag stirbt ein Teil von dir,
jeden Tag schwindet deine Zeit.
Jeder Tag ein Tag, den du verlierst,
nichts bleibt für die Ewigkeit.

Nichts bleibt für die Ewigkeit!

Ewigkeit - Ewigkeit - Ewigkeit!                                                    

Alles aus Liebe

Ich würde dir gern sagen,
wie sehr ich dich mag,
warum ich nur noch an dich denken kann.
Ich fühl mich wie verhext und in Gefangenschaft
und du allein trägst Schuld daran.

Worte sind dafür zu schwach,
ich befürchte, du glaubst mir nicht.
Mir kommt es vor, als ob mich jemand warnt,
dieses Märchen wird nicht gut ausgehen.

Es ist die Eifersucht, die mich auffrisst,
immer dann, wenn du nicht in meiner Nähe bist.
Von Dr. Jekyll werde ich zu Mr. Hyde,
ich kann nichts dagegen tun,
plötzlich ist es so weit.
Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe mich für dich um.

Sobald deine Laune etwas schlechter ist,
bild ich mir gleich ein, dass du mich nicht mehr willst.
Ich sterbe beim Gedanken daran,
dass ich dich nicht für immer halten kann.
Auf einmal brennt ein Feuer in mir
und der Rest der Welt wird schwarz.
Ich spür wie unsere Zeit verrinnt,
wir nähern uns dem letzten Akt.

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe mich für dich um.

Ich bin kurz davor durchzudrehn,
aus Angst, dich zu verliern.
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantiern.

Und alles nur, weil ich dich liebe,
und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um.

Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe uns beide um.

Bayern

Es gibt nicht viel auf dieser Welt,
woran man sich halten kann.
Manche sagen die Liebe,
vielleicht ist da was dran.
Und es bleibt ja immer noch Gott,
wenn man sonst niemand hat.
Andere glauben an gar nichts,
das Leben hat sie hart gemacht.

Es kann soviel passieren,
es kann soviel geschehen.
Nur eins weiss ich hundertprozentig:
nie im Leben würde ich zu Bayern gehen.

Ich meine, wenn ich 20 wär
und supertalentiert
und Real Madrid hätte schon angeklopft,
und die Jungs aus Manchester.
Und ich hätt auch schon für Deutschland gespielt
und wär mental topfit
und Uli Hoeneß würde bei mir
auf der Matte stehen.

Ich würde meine Tür nicht öffnen,
weil's für mich nicht in Frage kommt,
sich bei so Leuten wie den Bayern,
seinen Charakter zu versauen.

Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!
Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!

Das wollen wir nur mal klarstellen,
damit man uns richtig versteht:
wir haben nichts gegen München,
wir würden nur nie zu den Bayern gehen.

Muss denn sowas wirklich sein?
Ist das Leben nicht viel zu schön?
Sich selber so wegzuschmeissen
und zum FC Bayern zu gehen.

Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!
Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!

Was für Eltern muss man haben
um so verdorben zu sein,
einen Vertrag zu unterschreiben
bei diesem Scheissverein?

Wir würden nie zum F.C.Bayern München gehen!
- Niemals zu den Bayern gehen!
Wir würden nie zum F.C.Bayern München gehen!
- Niemals zu den Bayern gehen!

Wünsch DIR was

Es kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.
Es kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft,
in der das Wünschen wieder hilft,
in der das Wünschen wieder hilft.

Ich glaube, dass die Welt sich noch mal ändern wird
und dann Gut über Böse siegt,
dass irgendjemand uns auf unseren Wegen lenkt
und unser Schicksal in die Hände nimmt.
Ja, ich glaube an die Ewigkeit
und dass jeder jedem mal vergibt.
Alle werden wieder voreinander gleich,
jeder kriegt, was er verdient.

Ich glaube, dass die Welt einmal in Frieden lebt
und es wahre Freundschaft gibt.
Und der Planet der Liebe wird die Erde sein
und die Sonne wird sich um uns drehn.

Das wird die Zeit,
in der das Wünschen wieder hilft.
Das wird die Zeit,
in der das Wünschen wieder hilft,
in der das Wünschen wieder hilft.

Es wird einmal zu schön,
um wahr zu sein,
habt ein letztes Mal Vertraun.
Das Hier und Heute ist dann längst vorbei,
wie ein böser alter Traum.
Es wird ein großer Sieg für die Gerechtigkeit,
für Anstand und Moral.
Es wird die Wiederauferstehung vom heiligen Geist
und die vom Weihnachtsmann.

Es kommt die Zeit,
in der das Wünschen wieder hilft.
Es kommt die Zeit,
in der das Wünschen wieder hilft,
in der das Wünschen wieder hilft.

Wünsch DIR was...
Komm und wünsch DIR was.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung