Counter
Welche Band ist deine Lieblingsband
Wählen! Ihre Meinung
Green Day
Die Toten Hosen
Killerpilze
Penny Wise
Bullet for my Valentine
Die Ärzte
andere Bands
Toolia - Ihr Gratis-Umfrageservice



  Startseite
    Filme
    PUNK BANDS
    Fussball News
    Thierry Henry
    WM 2006
  Über...
  Archiv
  FC Arsenal London
  Arsenal Londons neues Stadion
  Bullet for my Valentine
  Billy Talent
  CSI Las Vegas
  DFB-Pokal
  Die Killerpilze
  Die Toten Hosen
  Toten Hosen Songtexte
  Campino
  Green Day
  Green Day Alben
  Green Day Songtexte
  Billie-Joe-Armstrong
  Mike Dirnt
  Tre Cool
  Hostel
  Mein DVD Tipp
  Mein Hobby
  Meine Daten
  Meine Lieblingsbands
  Nirvana
  Kurt Cobain
  Oasis
  Pennywise
  Thierry Henry
  Über mich
  Unsere Jungs
  Zinedine Zidane
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein anderer Blog
   Die Seite von Gigi
   Tim 23
   Die beste Blog Seite
   Die beste Ami Band
   Die besten Web Videos
   Mein Deutscher Lieblingsverein
   Die geilste Band
   Meine Sportkneipe
   Der beste Chat der welt
   Tipps für alle arten von consolen



Das Ende von SAW 3 Die Toten Hosen Live in Düsseldorf Die Toten Hosen Ich bin die Sehnsucht in dir Toten Hosen Pushed again Die Toten Hosen Friss oder Stirb

http://myblog.de/thierry-henry

Gratis bloggen bei
myblog.de





             Das Neue Stadion 

Wichtig, aus Vereinssicht eventuell auch vorrangig: Manchester United soll nach Angaben einer Planungskommission bei einer Kapazität von 67.000 in Old Trafford und der entsprechenden Anzahl an VIP-Logen etc. beim Ticketverkauf 10 Millionen mehr an E Der Verein plant den Bau einer neuen Heimstätte, und diese Pläne sind inzwischen bereits weit gediehen. Das neue Stadion soll 60.000 Zuschauer fassen und - nach anfänglichen Schätzungen von rund 1 Milliarde € -  insgesamt Kosten von ca. 600 Millionen € verursachen. Designed ist es von HOK Sports, der Firma, die bereits das uns allen noch in Erinnerung befindliche Stadium Australia konzipierten. Die Gründe für den Neubau sind vielfältig:

Ca. 90 Jahre ist es her, daß Arsenal nach Highbury gezogen ist, doch schon seit längerem war klar, daß ein neues Stadion her muß. Die etwas mehr als 38.000 Sitzplätze reichen einfach nicht (mehr) aus, um dem Faninteresse gerecht zu werden. So existiert eine ca. 20.000 Gooner umfassende Warteliste für Jahreskarten.

Doch auch ein weiterer Aspekt scheint innahmen verbuchen können - pro Begegnung! Jeder kann selbst ausrechnen, was das allein hinsichtlich der Liga-Spiele bedeutet. Nicht zu vergessen ev. Pokal-Heimspiele und die Europa-Cup-Matches.

Das Neue soll nur ca. eine halbe Meile von Highbury errichtete werden. Ausschlaggebend für die Wahl der neuen Spielstätte war u.a. das große Interesse der Verantwortlichen von Islington,
die Gunners im Bezirk zu halten.

Geht alles nach Plan, dann findet das erste Heimspiel der Saison 2003/2004 im August 2003 in Ashburton Grove statt. [Inzwischen ist dieser Termin zunächst auf August 2004, dann 2005 und nunmehr auf 2006 verschoben worden.]

Doch was geschieht mit dem altehrwürdigen Highbury (incl. der dort verstreuten Asche verstorbener Arsenal-Fans)?

Ein kompletter Abriß kommt nicht in Betracht, da Teile der Bausubstanz unter einer Art Denkmalschutz stehen. Deshalb hat man sich entschieden, das Areal schonend "zurückzubauen" (Tja, wie nennt man Redeveloping auf deutsch?). Im East und West Stand werden Wohnungen entstehen, mit Blick auf das (ehem.) Spielfeld. Unter dem Rasen wird es übrigens Parkmöglichkeiten für die Anwohner geben. Ein neues Traumdomizil also nicht nur für Hornby. Und statt des grünen englischen Rasens wird es wohl eine Entwicklung hin zu einem frei begehbaren Park geben. Könnte eine beliebte Pilgerstätte für Arsenal-Fans werden.

Eines jedoch steht fest: das neue wird eine dieser modernen Mehrzweck-Tempel (6 Nicht-Fußball-Veranstaltungen sind pro Jahr geplant) mit Boutiquen statt Fanshop, Restaurants statt Fressbuden, Bars satt Pubs usw. Jeder mag selbst die sicher vorhandenen Vorteile aber auch die nicht zu leugnenden "Nebenwirkungen" abwägen und sich sein Urteil bilden




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung